Brandschutztore STAWIN Feuerschutztor

Produktbild 
Produkt: Brandschutztore 
Artikelnummer: STAWIN Feuerschutztor 
Preis zzgl. MwSt.: auf Anfrage 
Anbieter:
Für Gesamtprogramm Firma anklicken
Stawin AG
CH-8422 Pfungen 



Download als Acrobat PDF weitere Produkte (als PDF) 
 
Die STAWIN Brandschutztore / Feuerschutztore

Brandschutztor
Hoher Sicherheitsstandart
Die Brandschutztore der Firma Stawin unterliegen der Prüfung der Vereinigung Kantonaler Feuerversicherung und verfügen alle über ein VKF Zertifikat. Die Schweizerischen Brandschutz-Zulassungen unterliegen den Europäischen Prüfungsnormen EN1363-1 und EN 1634-1 sowie den VKF Bestimmungen. Diese können auf unserer Homepage eingesehen werden. Folgende Zulassungen sind durch die Vereinigung Kantonaler Feuerversicherung erteilt worden:

STT30S No. Z 10113
STT30 Hubtor No. Z 15186
STT30 Teleskop No. Z 13311
STT90 Teleskop No. Z 13307
STT30SE No. Z 13308
STT90SE No. Z 13309
STT30-1 No. Z 13310
STT90-1 No. Z 13312
Aqu’iso RT No. Z 16311


Einzelzulassungen können für spezifische Tortypen-Grössen je nach Projekt separat beantragt werden. Für die obengenannten Tore sind die Zuslassungen jedoch generell erteilt worden.

Brandschutzklassen
Brandschutzklasse T30 (EI 30) oder T90 (EI 90) bedeutet, dass die entsprechende Tür einer Vollbrandlast 30 Minuten, resp. 90 Minuten widerstehen muss. Bestandteil dieser Prüfung ist ein beidseitiger Brandversuch, bei dem auf der feuerabgewandten Seite die Temperatur an verschiedenen Punkten gemessen wird. Der Ofen wird bis zu einer Temperatur von 1000°C erhitzt.

Gegengewichtsschliessung
Die Brandschutztore sind mit einer praktisch wartungsfreien, mechanischen Gegengewichtsschliessung ausgestattet. Sie bestehen aus einzelnen, 60mm starken Sektionen, die zu einem stabilen Torblatt verbunden sind. Die planebene, feuerverzinkte (Güte DX51 D+Z 275 MA, chromatiert, ungeölt, DIN 10142/DIN 10143) Oberfläche (Torblatt RAL9002, Abdeckung RAL7040) aus Stahl (0.75 mm) ist vollumfänglich verklebt. Auf Wunsch sind auch Lackierungen in beliebigen Farbtönen, V2A und Glaseinsatz, möglich.

Neuheit
Das jüngste Produkt - und damit „brandneu“ - ist das T30-(EI 30) Brandschutztor AQU'ISO, das in einer Rolltorausführung erhältlich ist. Es zeichnet sich dadurch aus, dass Wasser als Isolier- und Kühlungselement eingesetzt wird. Das Tor ist weltweit einzigartig und überzeugt nicht nurallein durch seinen Preis: Es ist sehr einfach zu montieren, absolut umweltfreundlich und hat einen geringen Sturz- und Seitenplatzbedarf. Derzeit kann es mit Zusammenstimmung im Einzelfall gebaut werden. Die bauaufsichtliche Zulassung ist beantragt und steht kurz vor der Erteilung.

Ausführungen
Die Stawin Brandschutztore können in den folgenden Ausführungen installiert werden:

Schiebetor
Teleskopschiebetor
Hubtor
Sektionaltor
Rolltor wasserisoliert
Staffeltor


Damit Sie aber das richtige Tor für Ihre Bedürfnisse erhalten, berät Sie gerne uns fachkundiger Aussendienstmitarbeiter. Sicherheit als oberstes Gebot Die Sicherheits- und Schutzvorrichtungen sind so konzipiert, dass sie den strengen EKAS- und SUVA-Richtlinien Nr. 1511 entsprechen sowie der höchsten Sicherheit der Europa-Norm EN 13241-1.
Link