Patronenfiltergeräte Filtergeräte

Produktbild 
Produkt: Patronenfiltergeräte 
Artikelnummer: Filtergeräte 
Preis zzgl. MwSt.: auf Anfrage 
Anbieter:
Für Gesamtprogramm Firma anklicken
Hans Erni AG Filtertechnik
CH-8962 Bergdietikon 



Download als Acrobat PDF Weitere Produkte (als PDF) 
 
Patronenfiltergeräte

Einsatz:
Filtration von Schweissrauch, Schleifstaub, Metallstaub, Rauch/Staub von Laser- und Plasmaschneidanlagen uvm.
Nicht einsetzbar bei brennbaren oder explosionsgefährlichen Stoffen.

Funktionsprinzip:
Die Patronenfiltergeräte sind mit druckluftregenerierbaren Filterpatronen ausgerüstet. Die eingebaute, ständige Differenzdrucküberwachung gewährleistet einen immer optimalen Luftvolumenstrom. Steigt der Differenzdruck auf den eingestellten Maximalwert, wird die mit Druckluft arbeitende Abreinigung über ein Signal angesteuert. Der im Filtergerät eingebaute Druckluftbehälter gibt die komprimierte Luft frei und reinigt die Patronen effizient bis der Minimal-Grenzwert erreicht wird. Die Filterpatronen werden nacheinander, gesteuert über ein Pause/Pulse- System abgereinigt. Der abgesprengte Filterkuchen wird in einer Staubschublade unter dem Filtergerät aufgefangen. Die Filtersteuerung ist im Schaltschrank eingebaut.

Filterpatronen
Je nach Einsatz werden verschiedene Filterpatronen, die BIA* zertifiziert und in den Filterklassen L+M erhältlich sind, eingesetzt.

Beschreibung
Die Filtergeräte sind in massiver Ausführung gebaut. Die grosse Revisionstüre mit Bedienung von vorne ermöglicht eine einfache Wartung der Filterpatronen.

Wartung
Die Wartung beschränkt sich auf das gelegentliche Ausleeren der Schublade. Die Filterpatronen haben eine Standzeit von ca. 3- 5 Jahren oder mehr. Je nach Einsatz- z.B. bei stark verölten oder klebrigen Stäuben- kann eine vorzeitige Erreichung des Alarm-Grenzwertes erreicht werden. Die Patronen können dann einfach ausgebaut und mit warmem Wasser gewaschen und trocken wieder eingebaut werden.
Link