Spänetrennungsanlage Filteranlage

Produktbild 
Produkt: Spänetrennungsanlage 
Artikelnummer: Filteranlage 
Preis zzgl. MwSt.: auf Anfrage 
Anbieter:
Für Gesamtprogramm Firma anklicken
KOWAP AG Filter- und Umwelttechnik
CH-5502 Hunzenschwil 



Download als Acrobat PDF Weitere Informationen (als PDF) 
 
Spänetrennung

Spänetrennungsanlagen werden eingesetzt um:

* grobe Späne vor der Rückförderung zur Filteranlage zu entfernen
* Spänen unterschiedlichen Materials voneinander zu separieren

Je nach Kühlmittelmenge und Spähneart bieten sich unterschiedliche Varianten an:

Variante 1: Späneförderer
Späneförderer direkt an der Filteranlage angebaut.

Vorteile:

* Grobe Späne können direkt in Spänemulden ausgeführt werden
* Kompakte Bauweise (Auch als Einzelanlage für CNC-Center geeignet)
* Späneförderer wird direkt über die Steuerung der Filteranlage angesteuert
* Keine separaten Einrichtungen an den Werkzeugmaschinen nötig

Diese Variante eignet sich für kleinere CNC-Center auf denen grosse Späne entstehen können.

Variante 2: Siebmulden auf Hebestation

Siebmulden für Alu- oder Kunststoff-Spänetrennung auf grosser Hebestation.

Vorteile:

* Grobe Späne werden direkt in Spänemulden gesammelt und können so entsorgt werden
* Ideal für grosse Mengen Kühlschmiermittel
* Die Hebestation wird von der Zentralanlage vollautomatisch angesteuert
* Hebetank dient als Ausgleichsbecken, wenn in kurzer Zeit grosse Mengen Emulsion zurückfliessen

Diese Variante eignet sich bei der Bearbeitung von leichtem Material (Alu, Kunststoff) und grossen Mengen Kühlmittel (- 1800 l/min).

Variante 3: Spänetrennung durch Umstellklappe

Spänetrennung durch Umstellklappe (Stahl/Alu) und anschliessender Spänetrennung Stahl durch Späneförderer in Hebestation eingebaut und Alu durch Siebmulden.

Vorteile:

* Trennung zwei verschiedener Materialien (Ansteuerung durch CNC)
* Grobe Späne werden direkt in die jeweiligen Spänemulden gesammelt
* Die Hebestation wird von der Zentralanlage vollautomatisch angesteuert

Diese Variante ist speziell geeignet für grosse BAZ auf denen nicht immer dasselbe Material bearbeitet wird.
Link